Warum Personal Training?

Egal ob dein Ziel allgemeine Fitness, Muskelaufbau oder Bikinifigur heißt, ob du Knieschmerzen oder Nackenverspannungen loswerden oder vorbeugend vermeiden willst. Maywald Personal Training ist eine professionelle persönliche und individuelle Beratung und sportliche Betreuung auf höchstem Niveau und bringt dich garantiert an dein Bewegungsziel.

Personal Training assoziieren manche vielleicht mit Krafttraining oder Fitnesscenter. Dabei kann Personal Training viel mehr: Es ist ein ganz individuell angepasstes Training, das sich am körperlichen Zustand des Klienten und seinem konkreten Trainingsziel orientiert und darauf aufbauend gestaltet wird. Ähnlich einem Maßanzug, den man sich anfertigen lässt: Personal Training ist ein maßgeschneidertes Trainingsangebot und deshalb besonders effektiv.

Mein maßgeschneidertes Angebot

Einen wichtigen Teil meiner Arbeit als Personal Trainerin sehe ich darin, für jeden Klienten genau das Training zu finden, das zu ihm passt, ihm Spaß macht und ihn sein Ziel effektiv und langfristig erreichen lässt. Meine Begeisterung für Bewegung ist ansteckend, sodass meine Klienten schon bald motivierter und effizienter trainieren – noch dazu sind die Fortschritte, die wir zusammen erreichen, natürlich äußerst motivierend.

Was macht das Training bei Maywald Personal Training besonders?

Als Personal Trainerin sehe ich es als meine Aufgabe, auf die individuellen Beweggründe, Lebensumstände und Ziele meiner Klienten einzugehen – schließlich sind es vielfältige Gründe, aus denen Klienten zu mir kommen. Durch mein Fachwissen, mein empathisches Wesen und meine jahrelange Erfahrung kann ich sehr gut auf die jeweiligen Ziele oder Wünsche eingehen. Das Training gestalte ich äußerst ambitioniert und abwechslungsreich, und außerdem ist immer auch eine Menge Spaß dabei. Denn Motivation und Leidenschaft haben bei mir oberste Priorität. Einen Trainingstermin zu zweit verschiebt man weniger leicht, als wenn man alleine trainiert – der innere Schweinehund hat so keine Chance. 

Durch meine sportwissenschaftliche Ausbildung sowie laufende Aus- und Weiterbildungen steht mir eine Vielzahl unterschiedlicher Trainingsmethoden zur Verfügung (z.B. Faszientraining, Koordinationstraining oder Flossing). Aus ihnen wähle ich die optimale Kombination für jeden meiner Klienten aus. Ich bleibe zudem stets auf dem Laufenden, was neue wissenschaftliche Forschungen und Erkenntnisse betrifft, und kann so laufend die neuesten Trainingsmittel und -methoden ins Training integrieren.

Mit der Anamnese erkenne ich Haltungsfehler oder Kompensationsmuster meines Klienten.

Du beginnst mit dem Personal Training: Wie geht’s los?

Nach einem Kennenlerngespräch legen wir einen Plan fest, wie oft und wie lange eine One-to-one-Betreuung bestehen soll. Das ist vor allem von deinem Ziel abhängig, was du mit dem Training erreichen willst. Danach erhalte ich mittels Anamnese und Screening wichtige Informationen über deinen aktuellen Gesundheitszustand und Leistungsstatus. Damit kann ich das Training optimal steuern und planen. Außerdem entdecke ich Haltungsfehler und Kompensationsmuster, die zu Verspannungen oder Schmerzen führen können. Bewegt man sich tagein, tagaus in falschen Bewegungsmustern, führt dies garantiert zu Problemen im Bewegungsapparat (Schultern, Wirbelsäule, Hüfte, Knie). Werden im Krafttraining Übungen durch fehlende Ansteuerung falsch ausgeführt, sind damit oft dieselben Probleme vorprogrammiert.

Deshalb sehe ich mir bei der Anamnese meinen Klienten genau an: Dabei helfen mir eine professionelle Software (medocheck) sowie wissenschaftlich entwickelte Testmethoden. Der Y-Balance-Test misst etwa die Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Stabilität. Dabei teste ich die linke und rechte Körperseite gesondert, womit Defizite sofort aufgedeckt werden können. Anhand der Auswertung der Anamnese sowie in Hinblick auf das gesetzte Ziel stelle ich danach individuelle Übungen für dich zusammen, die unter meiner Anleitung durchgeführt werden. Bewegungskontrolle und Bewegungsqualität haben dabei oberste Priorität.

Wie läuft ein Personal Training ab?

Üblicherweise beginnen wir das gemeinsame Training in den ersten Monaten mit ein bis zwei Personal Trainings pro Woche, damit wir uns in das Ziel „einarbeiten“ können. Einige meiner Klienten kommen mit falschen Bewegungsmustern oder daraus entstandenen Problemen, die wir vorab korrigieren wollen. Ich lege großen Wert auf Wiedererlangung von Mobiliät und Erlernen von Stabilität, damit wir mit dem Feinschliff starten können.

Für gewöhnlich gibt es zudem „Hausaufgaben“, die der Klient alleine zu Hause oder im Fitnessstudio durchnimmt, damit wir auf ein trainingswirksames Pensum kommen. D.h. bei einer Empfehlung von beispielsweise viermal pro Woche zu trainieren, arbeiten wir zwei Einheiten gemeinsam und die anderen zwei absolviert der Klient alleine.

Viele Menschen sind es nicht gewohnt alleine zu trainieren oder sie schaffen es nicht, sich zu überwinden – oder aber es fehlt am nötigen Wissen für die Trainingsgestaltung.  Dafür bin ich da, damit sich der Klient ausschließlich auf die Übungsausführung konzentrieren kann.

Wo findet das Personal Training statt?

In meinem Trainingsraum im 6. Bezirk in Wien stehen uns diverse Kleingeräte zur Verfügung, um in ruhiger und exklusiver Atmosphäre zu trainieren. Auf Wunsch kann das Personal Training jedoch auch an einem anderen Ort, etwa zu Hause beim Klienten oder an dessen Arbeitsplatz, stattfinden. 

Bist du bereit für dein individuelles Training?

Drücke den Button oder melde dich telefonisch unter 0699/19453081 und wir vereinbaren einen unverbindlichen Gesprächstermin.